Ops Team Banner

Autor-Facts

NameStefan Stammler
6. August 2021

Bits, Beats, Ops-Team

Wer wir sind

Wir sind die Admins von Thomann Bits & Beats. Mit unserem aktuell sechsköpfigen Team kümmern wir uns auf dem Maschinendeck darum, dass unser Mutterschiff Thomann und die vielen Begleitschiffe immer rund laufen. Wir sorgen dafür, dass der Motor des Thomann-Webshops schnurrt wie ein Kätzchen, versorgen zusammen mit unseren Kolleg:innen aus den Dev-Teams die Flotte an Thomann-Applikationen durch unsere CI/CD-Pipelines stetig mit Updates und tüfteln nebenbei immer an neuen Antriebstechniken, um unser Schiff noch schneller und besser zu machen.

Was wir machen, wo wir sind

Aus unserem Büro in Erlangen, remote von Zuhause oder aus einem der Rechenzentren in Nürnberg betreuen wir die Infrastruktur hinter dem Thomann-Universum - das reicht vom Thomann Webshop über Websites der Thomann-Marken bis hin zu Musikerforen und Blogs. Neben mehreren VMware-Clustern und Racks über Racks an physikalischen Servern betreiben wir mehrere OpenShift-Cluster. Wir betreuen, verwalten und aktualisieren die Backends unter anderem für PHP Anwendungen (vom Webshop über Brand-Seiten bis zu internem Tooling), XenForo Foren und Wordpress Blogs, managen MySQL-, Percona-Datenbanken und Solr Cluster, überwachen mit Check_MK, Prometheus, Grafana, Splunk und Vector, automatisieren mit Helm, Argo CD, Drone CI, Jenkins, Ansible, Puppet, Golang-Programmen und Bash-Scripten und authentifizieren mit Keycloak und speichern Secrets mit Vault.

Wie's so bei uns ist

Durch die breite Fächerung an Tools und Applikationen hat jeder von uns so seine Steckenpferde, trotzdem darf jeder generell mal überall Hand anlegen.

Das Team verbindet neben unserer Leidenschaft für IT und Technik im Allgemeinen - ebenso wie alle Kolleg:innen von Thomann - unsere Mission „das inspirierendste Einkaufserlebnis für Musiker:innen zu erschaffen“.

Simon (Systemadministrator)

Dein schönster Ops-Team Moment?

Das OpenShift-Anwendertreffen in Salzburg.

Was macht das Ops-Team einzigartig?

Die offene und entspannte Team-Kultur. Die Gespräche bei den Freitag-Mittags-Essen sind oftmals denk- und erinnerungswürdig.

Was fehlt dem Ops-Team noch?

Ein Firewall-Mastermind!

Steven (DevOps-Engineer)

Dein schönster Ops-Team Moment?

Breakout-Room Teamevent durch Bruteforce in den letzten Sekunden lösen.

Was macht das Ops-Team einzigartig?

Small Company Feeling.

Was fehlt dem Ops-Team noch?

Geburtstagskuchen im Sommer :-)

Und wie sähe unsere Band aus?

Unsere Admin-Band würde Mr. Kernel & die Serveraffen oder Downtime Decapitation heißen ;-) Das Genre wäre etwas zwischen progressive technical Deathgrind und progressiven Atmospheric Synthwave Punk mit starkem Fokus auf Modem-Dial-Up-Samples. Stefan blasted die Drums, Wolfgang slapped die Bass-Gitarre, Vladimir screamt die Lyrics, Andy hammert die Hammond-Orgel, Simon und Steven shredden die Gitarre. Die erste Single wäre auf jeden Fall ":explosion: :ultrafastparrot:" vom Album "500 Internal Server Error".

Hello, Webteam

Hello, Webteam

Wir sind das Thomann Webteam, wir basteln den Webshop und die Thomann App.
Das kann Kanban

Das kann Kanban

Die Idee hinter dem Kartenschieben – mit einem knusprigen Nachwort.
ThomannUI: Der Beginn einer Component Library

ThomannUI: Der Beginn einer Component Library

Ein Einblick in die Component Library auf Basis von React von Julian Kern
thomann.io v2

thomann.io v2

Frisch aus dem Kühlregal: Hier ist das neue Frontend!